-2

Helmut Schmidt hautnah


Das vierseitige Special zeigt den Altkanzler, wie ihn bisher nur wenige kennen: nackt. Zusammen mit Giovanni di Lorenzo, Zigarette und einer Federboa entsteht nicht nur ein erotisches Schauspiel, sondern auch ein Bild, das ein Stück bundesrepublikanischer Geschichte dokumentiert:

Zwischen Hamburger Reihenhaus und Bonner Bungalow entstand schliesslich schon zur Amtszeit eine Spannung durch die überlebensgroße Präsenz Schmidts, die erst durch den Umzug des Kanzleramts nach Berlin und das Duo Merkel/Sauer intellektuell gebrochen werden konnte.

Der Beitrag kann auch als Serie ausgelegt werden, in einem kommenden Heft tritt Schmidt dann mit Peer in Leder zusammen vor die Kamera.


Diskussionen

  1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

  2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

  3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

  4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

  5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

  6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

  7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

  8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

  9. ... und neue Argumente einbringen.

  10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.