+1

News Stream - welche Nachrichten sind wirklich relevant?


Welche Nachrichten muss ich verfolgen, wenn ich mich als an der Gesellschaft interessierter Bürger fühle? Gibt es so etwas wie eine bürgerliche Verantwortung, Nachrichten in einer gewissen Frequenz oder Tiefe verfolgen?

Wenn ja: Langt es, eine Wochenzeitung zu lesen, oder sollten es tagesaktuelle Nachrichten sein? Oder muss es noch aktueller? Wird tatsächlich das Echtzeitweb zum Standard? Wo ist die Grenze eines verantwortungsvollen Nachrichtenkonsums, wenn zu allen Entwicklungen beliebige Mengen an Information online zugänglich ist?

Wie entwickelt sich die Priorisierung von gesellschaftlichen Nachrichten im Vergleich zu "Nachrichten" aus dem Freundeskreis, die über soziale Netzwerke konsumiert werden?


Diskussionen

Bisher wurden keine Argumente hinzugefügt.
  1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

  2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

  3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

  4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

  5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

  6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

  7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

  8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

  9. ... und neue Argumente einbringen.

  10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.