-1

Tourismus - zwischen Ausbeutung und Nachhaltiger Entwicklung


Tourismus kann - wenn verantwortungsvoll entwickelt zu einer Nachhaltigen Entwicklung beitragen: durch lokale Wertschöpfung, Partizipation in neuen politischen Entscheidungsprozessen, Zugang zu Bildung und Information und nicht zuletzt durch Beiträge zu effektivem Umweltschutz. Dies gilt für Entwicklungsländer genauso wie für industrialisierte Länder wie in Mittel- und Westeuropa. Dieses Zeitheft könnte von ermutigenden Beispielen berichten, die zeigen wie es funktioniert - zum Wohl der Bevölkerung wie zur Erholung und Horizonterweiterung für die Reisenden. Der Bogen reicht dabei von Elektromobilität in den Alpen bis zur Verhinderung der Erdölausbeutung des Amazonasbeckens durch Eco-Lodges.


Diskussionen

Bisher wurden keine Argumente hinzugefügt.
  1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

  2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

  3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

  4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

  5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

  6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

  7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

  8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

  9. ... und neue Argumente einbringen.

  10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.