+2

Geistig behindert und alt


Es gibt noch Menschen mit geistigen Behinderungen, die die Nazizeit erlebt und überlebt haben. Die in der Nachkriegszeit unter mehr oder weniger behindertenfeindlichen Bedingungen groß geworden sind und die jetzt alt sind. Deren Geschichten sollten jetzt erzählt werden


Diskussionen

  • Marcus ist dafür
    +1

    Menschen mit Behinderung sind nicht nur junge Menschen um deren Zukunft man sich sorgen könnte und sie sind auch nicht nur ein einschneidendes Erlebnis für ihre Eltern/Familien. Sie sind auch Individuen mit einer Biographie. Warum sollten solche Biographien nicht auch lesens- bzw. berichtenswert sein?

  1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

  2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

  3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

  4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

  5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

  6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

  7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

  8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

  9. ... und neue Argumente einbringen.

  10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.