+4

Bildungsgerechtigkeit - ein uraltes Thema und noch immer keine Lösung in Sicht?


Studiengebühren sind und waren ein Thema, das die Medien rauf und runter diskutiert haben. In den verbliebenen Ländern mit Studiengebühren scheint man nicht ernsthaft daran rühren zu wollen. Doch dieses Thema ist "nur" für die Studierenden und deren Eltern interessant. Warum aber gibt es keinen oder nur schwachen Protest aller Eltern gegen Kita-Gebühren, obwohl doch der Begriff der "frühkindlichen Bildung" in aller Munde ist? Bildungs- und damit Chancengerechtigkeit muss so früh wie möglich anfangen; auch -oder: erst recht- bei denen, die nicht in der Lage sind, ihre Ansicht zu äußern und ggf. auch in geeigneter Form durchzusetzen.


Diskussionen

Bisher wurden keine Argumente hinzugefügt.
  1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

  2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

  3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

  4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

  5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

  6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

  7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

  8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

  9. ... und neue Argumente einbringen.

  10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.