+1

Wie viel medizinische Behandlung für wen will sich die Gesellschaft leisten?


Bisher vermeidet die Politik jede Überlegung, ob und ggf. wie eine "Rationierung" oder "Priorisierung" medizinischer Leistungen geregelt werden müsste. Ist es künftig möglich, teuerste Behandlungen für alle zu ermöglichen, die z.B. 3 Monate längeres Überleben bei einer Krebserkrankung verspricht?


Diskussionen

Bisher wurden keine Argumente hinzugefügt.
  1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

  2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

  3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

  4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

  5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

  6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

  7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

  8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

  9. ... und neue Argumente einbringen.

  10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.