0

Die besten Bücher aus ... (jeweils einem anderen Land)


Was wird in anderen Ländern gelesen? Welche Bestseller kennt im deutschen Sprachraum fast niemand? Wie sind die Lesegewohnheiten? Wie geht es Autorinnen und Autoren? Welches Buch wird für eine Übersetzung empfohlen?


Diskussionen

  • Wer hat schon mal von Ngugi wa Thiong'o gehört? Der Schriftsteller mit dem für uns unaussprechlichen Namen war für sein letztes Buch "Der Herr der Krähen" für den Literatur-Nobelpreis nominiert! Der Vorschlag ist eine gute Idee.

  • Für das konkrete Heft wäre mein aktueller Vorschlag Äthiopien. Hier gibt es eine lange eigenständige Schriftkultur, Sitz der AU usw.

  • Es ist richtig, dass bei Bestsellern nicht unbedingt Diamanten zu erwarten sind. Allerdings ließe sich darstellen, was die Gründe dafür sind, wie kontrovers dazu Diskussionen geführt werden usw.

  • Ich gebe Ikarus Recht. "Die besten Bücher" werden lediglich durch die Quote bestimmt. Ein einzigartiges literarisches Kleinod ist jedoch die Reihe "Europa erlesen".

  • "Die besten Bücher.." ist eine sehr subjektive Angelegenheit. Das Prädikat "Bestseller" macht ein Buch leider nicht zu einem guten Buch, sondern zeigt nur, was die große Masse aktuell beschäftigt.

    Unter diesem Sozialaspekt ist solch ein Thema interessant, den belletristischen Diamanten wird man unter den Bestsellern wohl eher nicht finden.

  1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

  2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

  3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

  4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

  5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

  6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

  7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

  8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

  9. ... und neue Argumente einbringen.

  10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.