+3

Wie wollen wir zukünftig leben – es könnte soviel besser sein …


Mobilität – aber smart, d.h. sharing Konzepte, die richtigen Anreize, e-bikes, e-trikes, e-cars und andere Innovationen. Ohne unsinnige PS Boliden mit RS, AMG, TURBO oder 4s am Heck. Tolle Status Symbole totaler Unvernuft mit 500 PS Spassfaktor und mehr. Wie sollte der Verkehr der Zukunft aussehen und wir kommen wir möglichst schnell dorthin?

Systeme – wie schaffen wir es, die extremen Finanzspekulationen, die ganze Unternehmen, Staaten und Währungen einfach „verzocken“, endlich international zu eleminieren? Die Politik ist zu schwach, die Karawane zieht weiter. Die „Märkte“ und viele Investmentbanker haben kein Gewissen und keine Moral. Mehr als 99% der Bevölkerung dieser Erde, die nicht davon profitieren, sind machtlos?

Gerechtigkeit – muss ein Fussballspieler, so gut(?) er auch kicken kann, 32 Millionen EUR im Jahr (Beckham) verdienen? Muss ein CEO (Dougan) ein Bonus von ca. 58 Millionen EUR erhalten (ZEIT, Ausgabe 15/2012) und somit das 1500-fache eines einfachen Mitarbeites im gleichen Unternehmen? Und das auch noch, wenn mal wieder tausende Stellen abgebaut wurden. Super Leistung, Hauptsache Profit. Wo leben wir eigentlich? Als ob ein CEO den gesamten Gewinn eines Unternehmens erwirtschaftet. Lässt sich das Geld nicht so viel besser verwenden ? Warum gibt es weiterhin so wenig weibliche Führungskräfte?

Miteinander und Füreinander – wie kommen wir weg von egoistischen Lebensentwürfen und anonymen Wohnen, vor allem in Grosstädten, hin zu mehr gemeinnützigem Engagement und Integration von Minderheiten in der Gesellschaft?

Wie erkläre ich diese verrückte & kaputte Welt meinen Kindern, die in diesem System aufwachsen? Und die Entscheidung für Kinder wird noch nicht mal in Staat und Gesellschaft honoriert. Sind ja auch lästig die Kleinen. Erziehungsjahre werden bei Steuer & Rente nur zum Teil und viel zu gering berücksichtigt.

Tausend Fragen und wenig Antworten und zu wenig effektive Aktionen (mich eingeschlossen). Würde mich freuen, über das ein oder andere Thema etwas visionäres im Zeit-Magazin wiederzufinden. Vielleicht 99 Vorschläge für eine "bessere Welt" mit weiteren liquid democracy Aktionen ... so naiv ich auch sein mag und so platt das auch klingt.


Diskussionen

  • michaell ist dafür
    +1

    Bin sehr dafür! Das ist das zentrale Thema unserer Zeit, unendeckt von Politikern, Kirche, Journalisten und Witschaftsführern.

  1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

  2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

  3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

  4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

  5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

  6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

  7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

  8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

  9. ... und neue Argumente einbringen.

  10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.